Stoffanpassung: Nach der Resorption im Körper ist der Stoffwechsel noch bei weitem nicht abgeschlossen. Nun erfolgt die Stoffanpassung. Wir nehmen die Nahrung ja vom Tier und von der Planze auf, die mehr oder weniger unterschiedlich vom Menschen sind. Bevor der menschliche Körper diese Stoffe verwerten kann, muss er die Nahrunsstoffe so weit umbauen, dass Sie den körpereigenen Strukturen angepasst sind.

Angesichts der hochkomplexen millionenfachen Abläufe, die ununterbrochen im Körper stattfinden, ist das ganze Geschehen eigentlich ein Wunder.